22
Sep

Am Mohar (2.604)


Das Gipfelkreuz am Mohar, der über dem Astental trohnt
Seine Majestät, der Großglockner, scheint zum Greifen nahe
Die Schobergruppe - einige Gipfel sind noch vom Schneefall der letzten Woche angezuckert
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


22
Aug

Keeskopf (3.081)


Beim Start im Gradental passiert man mehrere imposante Wasserfälle
Der Weg zur Adolf-Nossberger-Hütte ist teilweise versichert
Gradental-Idylle
Blick zum Talschluß
Die letzten Meter des Gipfelaufbaus
Blick hinüber zum Petzeck; das Debandtal ist in Wolken gehüllt
Nochmals ein Blick zurück zum pyramidenförmigen Gipfelaufbau
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


11
Aug

Zagutnigspitze (2.731)


Der Weg auf die Zagutnigspitze führt über die Kaponigwiesen
Blick hinüber zur Lawogge, über die sich ein aussichtsreicher Rundweg (großteils weglos/unmarkiert) anbietet
Blumen am Wegesrand
Am Zagutniggipfel
Blick von der Lawogge zum Säuleck und zur Hochalmspitze
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


30
Nov

Säuleck (3.086)


Frühmorgens geht es mit Stirnlampen im Dösental los, um bei Tagesanbruch schon beim Arthur von Schmid-Haus zu sein…
Der idyllisch gelegene Dösensee ist komplett zugefroren, das Eis spiegelt in der Sonne…
Bei der Grazer Scharte beginnt der eigentliche Gipfelanstieg; die Hochalmspitze lacht herüber
Steile Felswände auf knapp 3.000 Metern…
Der Gipfel ist erklommen; leichter Wind sorgt für etwas Abkühlung
Bei guter Fernsicht scheint auch der Großglockner zum Greifen nah
Als Alternative zum Normalweg dient der mit D/E bewertete Klettersteig, der über den Süd- und Westgrat führt
Rundblick vom Maresenspitz über den Ankogel zur Hochalmspitze; tief unten liegt das Seebachtal
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


21
Aug

Spielmann (3.027)


Die Tour beginnt beim Glocknerhaus, mit Blick auf den höchsten Gipfel Österreichs… Mit Kamerazoom kann man den unzähligen Gruppen beim Aufstieg übers Eisleitl zusehen…
Es geht durch karge Hochgebirgslandschaften und über ausgeaperte Gletscher…
Der Rundblick vom Spielmanngipfel auf die umliegende Bergwelt ist faszinierend…
Das Gipfelkreuz der Racherin lacht herüber
Vor dem Gipfelkreuz mit Sir Archibald, der die Tour ebenfalls mit Bravour mitgemacht hat
Noch eine Querung des ebenfalls fast ausgeaperten Guttalkees mit Steigeisen
Ein Blick auf die Glocknerstraße vom Weg zum Großen Margötzenkopf
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


26
Aug

Durch das Kleinelendtal auf die Schwarzhörner


Mehr als 27 Kilometer lang ist der Elendtal-Rundweg mit einem Abstecher auf die imposanten Schwarzhörner, die eine wunderbare Aussicht auf die markanten Gipfel von Ankogel und Hochalmspitze bieten…
Die weithin bekannte Aussicht auf die Hochalmspitze mit dem Großelendkees vor dem oberen Schwarzhornsee…
Am Gipfel des 2932 Meter hohen Mittleren Schwarzhornes, dem (laut Broschüre) schwierigsten der Nationalpark Hohe Tauern 7 Summits
Auf dem Rückweg geht es erneut vorbei an der “Hochalm”-Spitze und am Kölnbrein-Stausee
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


Page 1 of 11

 

Search