09
Sep

Chnum-Tempel in Esna


Der freigelegte Tempel des Chnum liegt mitten im Stadtzentrum, aber wenige Meter unterhalb des heutigen Bodenniveaus. Neben dem Hauptgott Chnum mit seinen Begleitern Menhit und Nebet-Uu wurden hier auch Satet und Neith verehrt.
Die Decke wird von 24 mit Blumenkapitellen geschmückten Säulen getragen. Sie zeigt astronomische Darstellungen über den Seitenschiffen und über dem Mittelschiff zwei Reihen fliegender Geier.