24
Sep

Erneut am Reißkofel


Bei stabilem Herbstwetter bietet sich ein Ausflug auf den Reißkofel, einen großartigen Aussichtsgipfel zwischen Gailtal, Gitschal und Drautal, förmlich an.
Vom Reißkofelbad führt ein steiler Weg zur Jochalm, der sich dann nicht minder steil bis zum Grat fortsetzt
Die Aufstiegsvariante Hochfleck führt großteils ungesichert über  Bergwiesen
Anschließend folgt man dem schalen Grat zum Gipfel; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Vereinzelte Blumen
Der Reißkofel-Gipfelaufbau mit seinen nach Norden abfallenden Wänden
Rundumblick vom Hauptgipfel
Beim Abstieg hat man u.a. die Möglichkeit dem Gailtaler Höhenweg entweder zum Reißkofelbiwak oder in die entgegengesetzte Richtung, zum kleinen Reißkofel, zu folgen
Der Kleine Reißkofel mit dem Reißkofel im Hintergrund