27
Jun

Durch die Garnitzenklamm


Die Garnitzenklamm ist eine enge, 4 Kilometer lange Schlucht in der Nähe von Hermagor. Sie wurde im Laufe der Jahrhunderte vom Garnitzenbach, der am Gartnerkofel  entspringt, geprägt.
Schon 1891 begann man mit der Erschließung der Klamm für Wanderer; um 1900 war sie durchgehend begehbar. Immer wieder werden Steig als auch die Brücken jedoch durch Hochwasser zerstört.
Steile Felswände finden sich zu beiden Seiten…
Der Rückweg führt auf einer Forststraße in luftigen Höhen und erlaubt noch letzte Tiefblicke…