31
Jul

Teurnia


Die Ruinen des antiken Teurnia befinden sich im Lurnfeld, in der Nähe von Spittal a. d. Drau. Bereits 1100 v. Chr. wurde hier gesiedelt; ca. 50 n. Chr. entstand die römische Stadt mit Forum, Marktbasilika, Kapitolstempel und Thermenanlage. Das Stiftermosaik des Statthalters Ursus in der rechten Seitenkapelle der dreischiffigen Basilika ist fast vollständig erhalten.
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


29
Jul

Die Affen sind los…


In der Nähe von Villach können Besucher über 100 Japan-Makaken in quasi freier Wildbahn erleben.
Es ist wahrlich ein Erlebnis, zu sehen, wie die Äffchen ihre Kletterkünste zeigen und Geschicklichkeit demonstrieren, um Futter zu ergattern.
Die Affen fühlen sich auch im Wasser wohl, ab und zu tauchen sie sogar unter
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


29
Jul

Flugshow auf Burg Landskron


Immer wieder begeistert die Flugshow in der neu gestalteten Landskroner Arena…

Hier eine aus “Harry Potter” bekannte Schneeeule im Kurvenflug…

Österreichs Wappentier, der Steinadler, startet aus der Hand eines Falkners, um hoch aufzusteigen und gleich darauf nach einem imposanten Sturzflug einen “Fuchs” zu erlegen…
Auch Milane werden während der Vorstellung gefüttert; sie fangen ihre Beute im Flug…
Zwischendurch ziehen sie ihre Runden über der Arena…
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


26
Jul

Am Petzen-Kirchtag


Bei traumhaftem Wetter fanden sich am traditionellen Petzen-Kirchtag tausende Besucher ein - mit solchen Massen hatte die Gastronomie scheinbar nicht gerechnet…

Auch Paragleiter waren vom Wetter und der Thermik angetan

PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


22
Jul

Am 2677 Meter hohen Mangart


Der Mangart ist mit 2677 Metern ü.d.A. einer der höchsten und charakteristischsten Gipfel der Julischen Alpen.
Er liegt an der Grenze zwischen Slowenien und Italien. Wenn nicht gerade - wie hier - Föhnwolken die Sicht behindern, ist er auch ein idealer Aussichtsberg.
Am geräumigen Gipfelplateau vor dem eindrucksvollen Gipfelkreuz…
Die Mangartstraße führt mit kühn in den Fels geschlagenen Tunnels in Serpentinen den Berg hinauf…
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


12
Jul

Sonnenblumen


Langsam tauchen wieder die ersten Sonnenblumenfelder auf… Immer wieder ein Erlebnis…
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (2 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


12
Jul

Am Hochstuhl


Die aufgehende Sonne bestrahlt frühmorgens den König der Karawanken, den 2237 Meter hohen Hochstuhl…
Hinauf geht es über den bestens versicherten Klettersteig…
Der Ausblick auf das Bärental und die umliegenden Gipfel ist schon beim Aufstieg ein Erlebnis.
Hat man erst einmal den Grat erreicht, bieten sich ein wunderbare Tiefblicke, u.a. auf den Bleder See mit seiner Insel…
Geschafft - endlich vor dem Gipfelkreuz…
Der Blick schweift über Slowenien und Kärnten
Am Abstieg lockt auch noch die Klagenfurter Hütte
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


12
Jul

Auf der Bielschitza


Blick von der Bielschitza über das Hochstuhl-Massiv und das Bodental
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


05
Jul

Am Goldeck


Vor dem Goldeck-Gipfelkreuz auf 2142 Meter Seehöhe, dem Ausgangspunkt für viele Ziele in der Latschurgruppe
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


Page 1 of 11

 

Search