24
Sep

Erneut am Reißkofel


Bei stabilem Herbstwetter bietet sich ein Ausflug auf den Reißkofel, einen großartigen Aussichtsgipfel zwischen Gailtal, Gitschal und Drautal, förmlich an.
Vom Reißkofelbad führt ein steiler Weg zur Jochalm, der sich dann nicht minder steil bis zum Grat fortsetzt
Die Aufstiegsvariante Hochfleck führt großteils ungesichert über  Bergwiesen
Anschließend folgt man dem schalen Grat zum Gipfel; Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich
Vereinzelte Blumen
Der Reißkofel-Gipfelaufbau mit seinen nach Norden abfallenden Wänden
Rundumblick vom Hauptgipfel
Beim Abstieg hat man u.a. die Möglichkeit dem Gailtaler Höhenweg entweder zum Reißkofelbiwak oder in die entgegengesetzte Richtung, zum kleinen Reißkofel, zu folgen
Der Kleine Reißkofel mit dem Reißkofel im Hintergrund
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (3 votes, average: 4.33 out of 5)
Loading ... Loading ...


05
Sep

Spitzegel und Vellacher Egel


Nach fast 1600 Höhenmetern Aufstieg vom Gailtal lockt der Verbindungsgrat zwischen Spitzegel und Vellacher Egel
Am Vellacher Egel
Blick zum Weißensee und Großglockner
Am durchaus schmalen Grat des Vellacher Egels sollte man trittsicher sowie schwindelfrei sein
Gämse in der Wolkendecke
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (2 votes, average: 1.5 out of 5)
Loading ... Loading ...


22
Aug

Keeskopf (3.081)


Beim Start im Gradental passiert man mehrere imposante Wasserfälle
Der Weg zur Adolf-Nossberger-Hütte ist teilweise versichert
Gradental-Idylle
Blick zum Talschluß
Die letzten Meter des Gipfelaufbaus
Blick hinüber zum Petzeck; das Debandtal ist in Wolken gehüllt
Nochmals ein Blick zurück zum pyramidenförmigen Gipfelaufbau
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


09
Nov

Lower Antilope Canyon


Faszinierende Lichtspiele im Lower Antelope Canyon
Interessante Gesteinsformationen
Windgeschliffener Stein
Der Ausstieg am Ende des für Besucher geöffneten Canyons
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


09
Nov

Upper Antilope Canyon


Wüstenlandschaft in der Nähe von Page, Arizona
Wie durch ein Wunder war ich (neben dem Guide) der einzige Mensch im sonst so überlaufenen Canyon - das schlechte Wetter, die Jahreszeit (keine “Beams”) und ein Sandsturm dürften wohl dazu beigetragen haben
Der Canyon war dennoch nicht minder beindruckend
Blick nach oben
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


09
Nov

Horseshoe Bend


Der Horseshoe Bend ist ein hufeisenförmiger Mäander des Colorado River. Vom Aussichtspunkt geht es 300 Meter senkrecht in die Tiefe.
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


08
Nov

Grand Canyon


Sonnenuntergangsstimmung im Grand Canyon National Park
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


07
Sep

Hochalmspitze (3.360) über Detmolder Grat


Die Tagestour auf die Tauernkönigin beginnt am Parkplatz unter dem Gösskarspeicher auf ca. 1.650 Metern Seehöhe… Rasch gewinnt man am Steig zur Giessener Hütte an Höhe - die ersten Sonnenstrahlen erhellen den Gössgraben
An der Winkelscharte angekommen bieten sich erste Tiefblicke ins Mallnitzer Seebachtal
Einfache Blockkletterei mit Rückblick auf unseren Startpunkt, den Gösskarspeicher
Die zwei filigranen “Steinernen Mandln” - unter ihnen das 45° steile Blankeis
Das Gipfelkreuz der Tauernkönigin lacht bereits herunter…
Der spaltenreiche Trippkees-Gletscher wird kurz begangen; gleich unterhalb des Steiges wartet der Bergschrund… Dieser Teil der Route wird gerade in die darüberliegende Felswand verlegt
Anschließend beginnt auf über 3.000 Metern Seehöhe einer der höchsten Klettersteige Österreichs - ein landschaftliches Highlight
Geschafft - der Gipfel ist erklommen.
Der Rundblick über Kärnten, ein wahrlicher Genuss
Transporthubschrauberflüge waren aufgrund der Verlegung des Klettersteiges an der Tagesordnung - wir konnten auch den spektakulären Einsatz eines Notarzthubschraubers vom Gipfel live mitverfolgen
Aufgrund der massiven Steinschlaggefahr bei den Steinernen Mandln wählten wir den Detmolder Grat auch als Abstiegsvariante - und konnten die Tour auf der Terasse der Giessener Hütte genussvoll ausklingen lassen
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (2 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


17
Aug

Großer Hafner (3.076) und Lanischhafner (3.017)


Ein gut ausgetretener Steig führt von der Gmündner Hütte (1.187) in Richtung Maralm - Pilze säumen den Weg…
Dem Hüttenwirt der Kattowitzer Hütte werden wie gewünscht ein paar Holzscheiter mitgenommen
Hütte und Gipfel sind bereits in Sicht
An der Lanischscharte angekommen zeigen sich bereits die zwei Gipfelkreuze
Vor kurzem wurde der Steig auf den Kleinen/Lanischhafner markiert und versichert
Der Rundblick vom Gipfel über die Rotgüldenseen und die Lanischseen
Das nächste Tourenziel, der Große Hafner, liegt direkt vor mir… Der Weg dorthin ist weder markiert noch gesichert. Für den Abstieg zum Hafner-Ostpfeiler und Wiederaufstieg über eine braune Rinne ist Trittsicherheit erforderlich
Am Hauptgipfel angekommen strahlt das Kattowitzer Kreuz in der Sonne
Der Ausblick ist fast noch schöner als beim Vorgipfel
Die Hochalmspitze und die Steinernen Mandln
Der Abstieg über den Normalweg lässt Tiefblicke auf die Kölnbreinsperre zu
Einige Stellen sind hier versichert… Nach rund 2.000 Höhenmetern im Auf- und Abstieg geht es zur Stärkung in die Gmündner Hütte
PoorFairAverageVery GoodExcellent  (1 votes, average: 5 out of 5)
Loading ... Loading ...


23
Jun

Big Sur


McWay Fall @ Julia Pfeiffer Burns State Park, eines der Wahrzeichen Kaliforniens
Die 218 Meter lange Bixby Creek Bridge
Big Sur Lighthouse
Am Highway No 1…
PoorFairAverageVery GoodExcellent  No ratings yet
Loading ... Loading ...


Page 1 of 612345»...Last »

 

Search